LeEZA wird "lisa" ausgesprochen und bedeutet: Liga für emanzipatorische Entwicklungszusammenarbeit. Die Organisation LeEZA unterstützt v.a. Projekte mit und für Frauen in Syrien, im Irak und in der Türkei, ist aber auch in Europa für die Rechte von Asylwerber_innen und in der Informationsarbeit über den Irak, Iran, Türkei, Syrien, den Sudan und andere Staaten der Region aktiv.

Aktuelles: Bitte besuchen Sie uns auf Facebook! Sie finden uns unter "LeEZA-Liga für emanzipatorische Entwicklungszusammenarbeit" bzw. unter diesem Link:https://www.facebook.com/groups/326841920754/

2015 - ATV-Reportage: "(...) Nur noch wenige Kilometer von der Front entfernt treffen wir Mary Kreutzer in einem Flüchtlingscamp. Die Mitbegründerin einer österreichischen Hilfsorganisation ist die erste westliche Helferin vor Ort."
http://atv.at/reportage/oesterreicher-im-krieg-im-bann-des-is/d544682/


Um unsere Arbeit fortsetzen und wenn möglich auch ausweiten zu können, benötigen wir dringend Ihre Spenden. Die 4 Videoclips dokumentieren einige jener Projekte, die von LeEZA seit 2002 unterstützt wurden:


Frauenzentrum in der Osttürkei:

Kampagne gegen FMG im Nordirak:


Freies Radio und Frauenzentrum in Halabja:

Frauenzentrum in Biara, Nordirak:

 

Jede noch so kleine Spende hilft uns, unsere Arbeit fortzuführen. Ganz besonders freuen wir uns über eine Unterstützung mittels Dauerauftrag; damit ermöglichen Sie uns eine längerfristige Planung und Finanzierung unserer Aktivitäten.

 

Wir versenden - kostenlos - Newsletter sowie eine halbjährliche Zeitschrift ("LeEZA-Nachrichten") mit aktuellen Informationen und Analysen zum Thema, welche per Mail bei uns bestellt werden können.

All diese Aktivitäten geschehen in aktiver Zusammenarbeit mit den demokratischen fortschrittlichen (oft oppositionellen) Kräften dieser Staaten. Nachdem wir seit 2002 bestehende Projekte unterstützt haben, sind wir seit 2003 in Österreich nach dem Vereinsrecht registriert und erhalten für einzelne Projekte Unterstützung aus der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA), der Stadt Wien, dem Weltgebetstag der Frauen und von Amnesty International, Netzwerk Frauenrechte.

 

Spendenkonto:
LeEZA
Kontonummer 6.955.355
BLZ: 32.000 Raiffeisen Landesbank NÖ
IBAN: AT4432 0000 0006 955355
BIC (SWIFT): RLNWATWW

Kontakt:
LeEZA
Liga für emanzipatorische
Entwicklungszusammenarbeit
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
www.leeza.at
Tel.: 0043 (0) 650-5236415
Postfach 105, 1181 Wien

 

AKTUELL

Nothilfe für Binnenflüchtlinge in Amûdê (Syrien)
Kooperationsprojekt von Artists for Syria,
LeEZA und Alpine Peace Crossing

LeEZA kooperiert mit dem Benefizkonzert von Artists for Syria!
WO: Das Burgtheater Kasino am Schwarzenbergplatz 1, A-1010 Wien
WANN: Freitag, 12. Juni 2015, 19:00 Uhr

Leeza-Nachrichten Ausgabe 11 (2015/1):
1951 - 2015: Der Genozid an ArmenierInnen und AssyerInnen.
Gedenken, Leugnen, Aufarbeiten
(schicken Sie uns ein Mail, wir senden die Zeitschrift kostenlos zu!)

Spendenaufruf -->
Frauenzentrum KOLISHINA in Syrien
(früher: Komela Jinên Kurd li Amûdê)

frauenzentrum_amude

Fotobericht unserer Projektreise

in die Osttürkei im April 2012

LeEZA-Buchtipp: Thomas Schmidinger:
Krieg und Revolution in Syrisch-Kurdistan
Analysen und Stimmen aus Rojava

Erschienen Winter 2014 im Mandelbaumverlag.
Im Mai 2015 ist die türkische Übersetzung erschienen!

 

orf1Alicia Allgäuers u. Mary Kreutzers Buch:
Ö1-Beitrag zum Nachhören

Radio Vorarlberg zum Nachhören

cover

Wir besuchten im September 2010 die Strafanstalt für
Frauen und die U-Haft in Suleimania. ->FOTOBERICHT

Spannender 1. Zwischenbericht des von LeEZA
unterstützten Projektes im Frauengefängnis
von
Suleymania (Nordirak), Juni 2010

FOTOBERICHT:
Fotobericht unserer Projektreise
nach Diyarbakir (Osttürkei)
im Mai 2009

 

Buch-Neuerscheinungen von LeEZA-MitarbeiterInnen

Grauer Wolf im Schafspelz - Rechtsextremismus in der Einwanderungsgesellschaft. Thomas Rammerstorfer, Thomas Schmidinger, Kemal Bozay und Christian Schörkhuber, edtiotion sandkorn 2012. Bestellbar unter: fluechtlingshilfe@volkshilfe-ooe.at

Looming Shadows - Migration and Integration in a Time of Upheaval. European and American Perspectives. Džihić, Vedran/Schmidinger, Thomas (Ed.), Brookings Institution Press, Washington 2011
>Bestellung

Kurdistan im Wandel. Konflikte, Staatlichkeit, Gesellschaft und Religion zwischen Nahem Osten und Diaspora." Thomas Schmidinger (Hg.), Peter Lang Verlag, Wien, Frankfurt u.a. 2011
> Bestellung

ZusammenReden. Debatten über Integration in österreichischen Kommunen. Alicia Allgäuer, Mary Kreutzer und Thomas Schmidinger. Verein Alltag Verlag, erschien im Oktober 2010.
> Bestellung

In Freiheit leben, das war lange nur ein Traum. Mutige Frauen erzählen von ihrer Flucht aus Gewalt und moderner Sklaverei. Alicia Allgäuer, Mary Kreutzer und Lea Ackermann. Kösel Verlag, erschien im September 2010
> Bestellung

"Man fragt mich, ob ich bin." Lyrik@Migration
Alicia Allgäuer u. Thomas Schmidinger (Hg.), Verein Alltags Verlag, erschien im November 2009
> Bestellung
> Buchpräsentation

Dem Krieg entkommen? Tschetschenien und TschetschenInnen in Österreich. Thomas Schmidinger und Herwig Schinnerl (Hg.), Verein Alltags Verlag, erschien im Mai 2009
> Bestellung
> Buchpräsentation

Ware Frau. Auf den Spuren moderner Sklaverei von Afrika nach Europa. Mary Kreutzer und Corinna Milborn, Ecowin Verlag, erschien im April 2008
> Infos und Bestellung
> Termine

"Vom selben Schlag..." Migration und Integration im niederösterreichischen Industrieviertel. Thomas Schmidinger (Hg.), Alltag Verlag, erschien im Juni 2008
> Infos und Bestellung

Zwischen Gottesstaat und Demokratie. Handbuch des politischen Islam. Dunja Larise und Thomas Schmidinger (Hrsg.), Deuticke Verlag, erschien im August 2008
> Infos und Bestellung
> KURZFILM zum Buch

"Dies ist kein Gottesstaat!"
Terrorismus und Rechtsstaat am Beispiel des Prozesses gegen Mohamed M. und Mona S.
Eva Pentz, Georg Prack, Thomas Schmidinger, Thomas Wittek (Hrsg.), Passagen Verlag, erschien im September 2008
> Infos und Bestellung

 

LeEZA, Postfach 105, A-1181 Wien | Tel.: +43-650-5236415 | info@leeza.at